Geschichte der Familie von Blücher, 1914-2003 (Lebrecht v. Blücher)
Das Schicksal und die Genealogie der Familie im 20. Jahrhundert. Das Buch schließt an die "Geschichte der Familie von Blücher, 1870-1914" an. Eindrucksvoll sind die Schilderungen der Beteiligten über ihre Erlebnisse in und nach den beiden Weltkriegen. Der Zweig Poggelow in Texas wird erstmals ausführlich ... [mehr]
Geschichte der Familie von Blücher, 1870-1914 (Lebrecht v. Blücher) Im vorliegenden Werk wird das Schicksal der Familie von Blücher in den Jahren 1870-1914 geschildert. Das reich bebilderte Werk enthält auch Abhandlungen über Herkunft und Wappen, eine Lebensbeschreibung des Feldmarschalls Fürsten Blücher v. Wahlstatt (von FM Frhr. v. der Goltz), Angaben ... [mehr]
The Texan Bluchers (Lebrecht v. Blücher)
This book presents the fascinating and versatile life of the Texan pioneer Anton Felix von Blücher, wo immigrated from Berlin/Germany in 1844. The complete English text of the treaty with the Comanche and the Delaware Indians of 1847, which he signed, as well as the contract on Blucherville/Corpus Christi... [more]
Tagebuch meiner Reise als Hofdame in den Orient (Baronin Elisabeth v. Blücher)
Baronin Elisabeth v. Blücher (1865-1947) schildert in ihrem Tagebuch die Hochzeitsreise des Prinzenpaares Adolf zu Schaumburg-Lippe in den Orient (1890 -1891). Sehr amüsant berichtet sie über ihre Erlebnisse: "Unserem Salonwagen fehlte es an Allem: Erst war kein Wasser da, ... [mehr]
Meine Lebenserinnerungen (Niklot v. Blücher)
Niklot v. Blücher (1901-1977) führt den Leser humorvoll durch sein abwechslungsreiches Leben. Lustige Anekdoten aus seiner Kindheit und Jugendzeit lassen uns die Verhältnisse zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebendig werden. Als Dipl.-Kolonialwirt wandert er 1923 nach ... [mehr]
Wolkow in Hinterpommern - Von den Anfängen bis zur Flucht (Joachim v. Blücher)
Joachim v. Blücher beschreibt die Geschichte des Gutes 1853 - 1945 und schildert Landschaft und das harte Landleben in Hinterpommern mit vielen Details. Er führt den Leser auch das gesellschaftliche Leben vor Augen. besonders interessant ist der Literarische Rundgang zu über 30 umliegenden Gütern... [mehr]
Zur Geschichte von Nentershausen (Ludwig Büff)
Für den geschichtlich Interessierten bietet dieses Buch mit seinen tiefgehenden Details die Möglichkeit, sich in das Leben und Denken in einem hessischen Dorf vom Mittelalter bis ins Jahr 1884 zurückzuversetzen. Besonders eindruckvoll werden die schweren Jahre des 30-jähr. Krieges im Gebiet Rotenburg... [mehr]
Aus dem Leben des kurhessischen Pfarrers und Metropolitans Bernhard Beß. - Jugendzeit nebst Reise nach Nordamerika und Aufenthalt daselbst (Mai 1841-Sommer 1846), von ihm selbst aufgezeichnet in Escheberg im Laufe des Jahres 1893. Bernhard Beß, ein Sohn des schönen Ortes Nentershausen bei Sontra, berichtet über seine Jugendzeit. Wir erfahren dabei viel über ... [mehr]